Biometrie

Bereiche: |

Biometrische Zutrittskontrolle - damit ungebetene Gäste draußen bleiben und Ihr Eigentum und empfindliche Daten geschützt sind.

Biometrie 2D/3D
3DTerminalFront
2D Eye Thermal
2D-Time_Frontal_368

Zutrittskontrollen von AVT – Auf der Höhe der Zeit

Bundesweit errichtet und betreut die AVT GmbH elektronische Zutrittskontrollen und kann durch seine Mitarbeiter auf über 40 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken. So gewährleisten wir den Schutz Ihres Unternehmens/Privatgeländes vor ungebetenen Gästen. Jedes Betriebsgeheimnis ist mit einer Zutrittskontrolle von AVT sicher. Zutrittskontrollsysteme stellen einen wichtigen Bestandteil in einem kompletten Sicherheitskonzept dar.

Biometrische Zutrittskontrolle

3D-Fingerabdruckscanner, die Lösung für die automatische Türöffnung unter Corona-Bedingungen.

TBS bietet als Hersteller von berührungslosen Biometrielösungen eine Auswahl der hygienischsten Biometriegeräte auf dem Markt. Das TBS 3D Terminal, ein einzigartiger berührungsloser Fingerabdruckscanner, und das TBS 2D Eye, ein Irisleser mit Gesichtserkennung, verfügen beide über einen frei konfigurierbaren Touchscreen für die Zutrittskontrolle oder Zeiterfassung.

TBS präsentiert einen berührungslosen Biometrieleser, der alle Anforderungen an Sicherheit und Hygiene erfüllt, gerade in den heutigen schwierigen Zeiten.

Das TBS 2D EYE THERMAL kombiniert Gesichts- und Iriserkennung mit einer Wärmebildkamera zur Messung der Körpertemperatur.

Die Unternehmen von heute stehen vor großen Herausforderungen. Der Geschäftsbetrieb muss auch in Krisenzeiten aufrechterhalten werden. TBS hat ein ausgeklügeltes Gerät entwickelt, das Unternehmen dabei hilft, genau das zu tun. Ein Unternehmen zu führen bedeutet nicht nur, eine hohe Rentabilität und ein gutes Arbeitsumfeld zu schaffen. Um Krisen gut zu meistern und zuversichtlich in die Zukunft zu gehen, ist Kontinuität in allen Prozessen gefragt. Die folgenden Aspekte sind dabei zentral:

– Risikobeurteilung, Planung und Management von Personenbewegungen

– Personalmanagement, Steigerung der Produktivität

– Redundanz, Ausfallsicherheit, Kontinuität und Sicherheit

Moderne Technik kann helfen, diese unterschiedlichen Aufgaben zu bewältigen, vorausgesetzt, sie kombiniert die richtigen Funktionen. Das neueste Produkt von TBS, das 2D EYE THERMAL, bietet genau das: Es kombiniert eine Lösung für Sicherheit und präventive Gesundheitskontrolle mit der Erfassung von Personenbewegungen.

Das Gerät besticht durch eine Kombination aus Gesichts- und Iriserkennung und einer Wärmebildkamera. Die Iris ist eines der stärksten biometrischen Merkmale. Darüber hinaus erkennt ein intelligenter Sensor das Gesicht und passt den Kamerawinkel automatisch an die Körpergröße des Benutzers an. Die Kamera misst die Temperatur auf der Stirn und kann dann einen Gesundheitscheck durchführen. Die Temperaturmessung ist sofort verfügbar und besticht durch ihre hohe Genauigkeit.

Integration von verschiedenen Systemen

Mit diesen Eigenschaften ist 2D EYE THERMAL eine Schlüsselkomponente für komplette berührungslose Lösungen. Neben der Identifikation mittels RFID können weitere berührungslose Komponenten wie Videoüberwachung oder automatische Türen in das System integriert werden. Die Zutrittskontrolle und die Zeiterfassung sind jedoch nur zwei mögliche Anwendungen des Systems. Alle TBS-Geräte nutzen Webservices und können daher als biometrische Subsysteme fungieren. Dies ermöglicht die Integration verschiedener Softwareplattformen zur Planung und Organisation von Ressourcen oder Geschäftsprozessen. Das System kann auch mit Produktionsmaschinen vernetzt werden. Dank dieser verschiedenen Möglichkeiten kann das 2D EYE THERMAL für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden.

Einsetzbar in verschiedenen Branchen

Das TBS-System wird nicht nur eingesetzt, wenn es um die Sicherheit geht. Sie eignet sich auch für Anwendungen, bei denen z. B. die Gesundheit im Vordergrund steht, wie die folgenden Beispiele zeigen:

– Pharmazeutische Industrie oder Laboratorien, in denen die Mitarbeiter Handschuhe, Masken und andere persönliche Schutzausrüstung tragen und in denen insbesondere ein hohes Kontaminationsrisiko besteht.

– Logistikunternehmen oder Transporteure, bei denen eine große Anzahl von Mitarbeitern häufig mit Kunden oder Materialien in Kontakt kommt

– Bergwerke und Energieerzeuger mit einer großen Anzahl von Mitarbeitern, die eng zusammenarbeiten Dort könnte ein Ausbruch den Betrieb zum Erliegen bringen.

– Fluggesellschaften und Flughäfen, bei denen das Flug- und Bodenpersonal identifiziert und überprüft werden muss.

– Lebensmittelindustrie und Restaurants, wo ein kontaminiertes Produkt das Personal infizieren könnte.

 

AVT sieht die Funktionalität nicht nur in Hard- und Software, sondern im Ganzen. So gehört für uns zur Zutrittskontrolle auch die notwendige Mechanik von Drehkreuzen über Schranken bis hin zum einfachen Türöffner.

Gerne beraten wir Sie noch heute zu Ihren individuellen Sicherheitsansprüchen und finden das passende Kompaktpaket für Sie.

TBS-1

Biometrie 2D/3D mieten oder leasen

Schonen Sie Ihre Liquidität und Bilanz und mieten oder leasen Ihre Biometrie 2D/3D

Vorteile: Biometrie 2D/3D mieten/leasen…

  • ist liquiditätsschonend
  • ist bilanzneutral – schont die Eigenkapitalquote und verbessert das Rating
  • läuft bei Behörden nicht ins Budget
  • bietet steuerliche Vorteile bei der Abschreibung
  • bietet Planungssicherheit und Flexibilität
  • beinhaltet Service und Wartung

Lassen Sie sich von uns beraten und ein unverbindliches Angebot erstellen!*

*Nicht für Endverbraucher!

Unsere Partner

TBS Touchless Biometric Systems AG

TBS Touchless Biometric Systems AG

TBS, dem Biometrie-Spezialisten der führenden Sicherheitsintegratoren. Gemeinsam mit unserem Netzwerk von Vertriebspartnern bieten wir kompetente Beratung und ein umfassendes Biometrie-Sortiment in den Bereichen Zugangskontrolle und Zeiterfassung.

Passende Referenzen

Unsere Kunden entscheiden sich für uns und unsere Lösungen um Ihre Sicherheit zu erhöhen. Wir sehen Referenzen als empfindliche Daten an und sehen uns in der Pflicht auch mittels Diskretion den Schutz unserer Kunden zu wahren. Aus diesem Grund verzichten auf darauf Namen zu nennen und Kundenlogos zu zeigen.

Sicherheitslösung für die Hotelbranche am Standort Aschaffenburg

Die Anforderung von Hotels sind vielseitig. Dabei kommt es aber immer auf eine für den Gast möglichst unauffällige Lösung an. Diese sollte er im ersten Moment nicht wahrnehmen. Hotels benötigen immer eine Brandmeldeanlage. Häufig werden in den Fluren und der Lobby aber auch Videosysteme installiert. Sie dienen dazu die Gäste zu schützen. Um dem Gast den Aufenthalt so entspannt wie möglich zu gestalten setzen viele Hotels auf digitale Schließanlagen. Der Gast erhält keinen herkömmlichen Schlüssel mehr, sondern bekommt eine Karte die berechtigt ist alle Türen zu bedienen, die er während seines Aufenhalts betreten darf. Inzwischen ist es auch möglich, dem Gast die Berechtigungen per kostenloser App auf sein Smartphone zu vergeben. Er öffnet Türen dann bei der Ankunft mit dem Mobilgerät. Gerade bei Totel mit einer nicht dauerhaft besetzten Rezeption ist dies eine optimale Lösung.

Sicherheitslösung für ein Softwareunternehmen aus Aschaffenburg

Ein weltweit operierendes Softwareunternehmen mit verschiedenen Standorten in Deutschland zählt auf unser Know How wenn es um die Sicherheit geht. Wir betreiben dort sowohl Einbruchmeldesysteme als auch die Zutrittskontrolle und die Fluchtwegsteuerungen.

Sicherheitslösung für ein Verlagsunternehmen aus Neu Isenburg

Egal ob Verlag, Behörde, Praxis, Kanzlei, Büro- oder Industriegebäude als auch Einfamilienhäuser. Profitieren Sie von unsere langjährigen Erfahrung im Bereich der Sicherheitstechnik. Wir sind darauf spezialisiert Ihnen die richtige und qualitativ Hochwertige Lösung anzubieten die Ihnen die Sicherheit bietet die Sie benötigen und wünschen.

Sicherheitslösung für langjährigen Kunden aus Aschaffenburg

Die Absicherung von großen Industrie- und Produktionsbetrieben gehört für unsere Fachleute zum Kerngeschäft. Oft geht es dabei nicht bur um herkömmliche Sicherheitstechnik die vor Einbruch, Brand und Spionage schützt. Es gibt immer wieder Anforderungen Videoüberwachunskameras zum überwachen von verschiedenen Produktionsprozessen einzubinden. Auch die Zeiterfassung und Zutrittskontrolle setzten wir standortübergreifend um.

Sicherheitslösung für Pharmakonzern aus Mainz

Seit vielen Jahren dürfen wir namenhafte Unternehmen im Rhein/Main Gebiet auf dem dem Gebiet der Sicherheitstechnik betreuen. Viele davon sind in der Medizin- und Chemieindustrie ansässig. Gerade bei der Verarbeitung von Chemikalien ist es wichtig seine Gebäude vor dem Zugriff unerwünschter Personen professionell abzusichern.

Sicherheitslösungen bei einer der größten Banken in Frankfurt/Bonn/Berlin

AVT GmbH darf seit über 30 Jahren ihr Können bei einer der größten deutschen Danken unter Beweis stellen. Wir betreiben und betreuen dort ein Sicherheitmanagemntsystem das sämtliche Systeme der Sicherheitstechnik vereint. Mit täglich über 30.000 Meldungen.

Sicherheitslösungen bei Getränke- und Lebensmittelherstellern aus Mainz

Seit vielen Jahren setzt eine große Kellerei auf unsere Sicherheitstechnik. Über verschiedene Gebäude hinweg laufen dort Videoüberwachungsanlagen, Einbruchmeldeanlagen und Zutrittskontrollsysteme mit denen zur gleichen Zeit auch eine Zeiterfassung realisiert wird.

Sicherheitslösungen für ein Einfamilienhaus in Freigericht

Gefahrenmeldeanlagen für private Einfamilienhäuser werden von AVT GmbH professionell geplant und umgesetzt. Ganz gleich ob es sich um eine herkömmlich verdrahtete Einbruchmeldeanlage in einem Neubau handelt oder um eine Funk-Einbruchmeldeanlage die nachträglich in Bestandsgebäude installiert wird. Zusätzlich lassen sich unsere System mit Rauchwarnmeldern und Überfalltastern ergänzen was Ihre Sicherheit deutlich erhöht.

Downloads

FAQs

Wir geben hier Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Lösungen.

Was ist 3D Biometrie?

Wie der Begriff schon ausführt, wird bei der 3D Erkennung ein dreidimensionales Modell des Fingers erzeugt und geprüft.
Eine so erstellte biometrische Vorlage enthält durchschnittlich drei- bis viermal mehr Informationen bzw. Datenpunkte. Das die Zuverlässigkeit dieser Verfahren im Vergleich zu 2D Biometrie exponentiell höher ist ergibt sich aus der Anzahl der gescannten Datenpunkte.

Ein weiterer großer Vorteil dieser Systeme: Die Hygiene. Da der Finger nirgendwo aufgelegt werden muss, sondern kontaktlos gescannt wird bestehen keine Kontaktflächen die verunreinigt werden.